Allgemeines

Eine Software ist kein eigenständiges Produkt, sondern muss mit einer Vielzahl von Software- und Hardwarekomponenten zusammenarbeiten. Häufige Installation und/oder De-installation von anderen Softwareprodukten kann dabei zu Konflikten führen. Ähnlich ist es mit Viren und anderen Schädlingen. Um hier vorzubeugen wird von den meisten Softwareherstellern ein Software-Pflegevertrag und eine Service-Hotline angeboten. BauFaktura hat beides zu einem Servicevertrag zusammengefasst.

Was bietet dieser Service?

Sie erhalten eine spezielle Hotline-Telefonnummer, die Sie direkt mit einem qualifizierten Techniker verbindet. Dies ist keine kostenpflichtige, sondern eine normale Telefonnummer. Außerdem erhalten Sie regelmäßige Updates, um die Software auf dem aktuellen Stand zu halten. Darin enthalten sind Verbesserungen, gesetzliche Änderungen, technische Neuerungen.

Wie funktioniert der Software-Pflegeservice?

Ohne Internetzugang erhalten Sie mindestens einmal pro Jahr eine Software-CD mit allen Programmverbesserungen zugesandt. Mit Internetzugang erhält das Programm die Updates regelmäßig online.

Wieviel lange ist die Vertragslaufzeit?

Ein Servicevertrag wird immer für ein Kalenderjahr abgeschlossen und verlängert sich nicht automatisch. Sie werden zum Ablauf des Jahres über das Ende der Vertragslaufzeit informiert und können den Vertrag dann auf Wunsch für ein weiteres Jahre verlängern.

Wieviel kostet der Servicevertrag?

Bitte entnehmen Sie die Kosten für einen Servicevertrag der aktuellen Preisliste.

Gibt es techn. Support ohne Servicevertrag?

Innerhalb der ersten sechs Wochen nach Kauf des Programmes erhalten Sie kostenlosen Support auch ohne Servicevertrag.

Muß ich einen Servicevertrag abschließen?

Nein. Ohne Servicevertrag ist allerdings kein Service möglich. Ein Servicevertrag kann jederzeit nachträglich z.B. in Verbindung mit einer technischen Anfrage abgeschlossen werden.